Autor Lektor Dramaturg

Ihr Traum vom eigenen Roman oder Drehbuch – bei uns wird er wahr … oder möchten Sie erfolgreich als LektorIn oder DramaturgIn arbeiten?

Auch dann sind Sie bei uns genau richtig.

Suchen Sie gute Autorenausbildung? Möchten Sie Drehbuchautor, Schriftstellerin, Lektorin oder Dramaturg werden? In unseren zertifizierten Weiterbildungen begleiten und unterstützen wir Sie auf dem Weg zu Ihrem Ziel.

Wenn Sie Autorin oder Schriftsteller werden möchten, unterstützen wir Sie Schritt für Schritt bei der Entwicklung Ihres eigenen Romans, Drehbuchs oder Hörspiels. Außerdem begleiten wir Sie bei der Vermarkung.

Wenn Sie Lektor oder Dramaturgin werden möchten, bereiten wir Sie ebenso sorgfältig auf Ihren erfolgreichen Berufseinstieg vor.

„Wir“, das sind kompetente PraktikerInnen, die erfolgreich in der Film-, Buch- und Medienbranche arbeiten. Darunter sind erfahrene Dramaturginnen, Bestseller-Autorinnen, preisgekrönte Drehbuchautorinnen, Regisseure und mehr.

Sie lernen in der Gruppe, mit viel Spaß und gegenseitigen Anregungen. Dabei unterstützen wir Sie und Ihr Projekt individuell in einer intensiven Zusammenarbeit. Wir lieben den Austausch mit unseren Teilnehmern und geben unsere Erfahrungen gerne an Sie weiter.

Aufgrund unserer AZAV Zertifizierung können die Weiterbildungen über den Bildungsgutschein oder die Bildungsprämie gefördert werden. Fragen sie uns gerne nach Finanzierungsmöglichkeiten, die für Sie in Frage kommen.

AutorIn LektorIn DramaturgIn - Schreibmaschine auf Holztisch
Arbeiten mit Spaß und Erfolg – als Schriftstellerin, AutorIn, LektorIn oder DramaturgIn

Autorin, Lektor oder Dramaturgin werden – wie finanzieren?

Unsere Weiterbildungen für Autorinnen, LektorInnen und Dramaturginnen sind AZAV zertifiziert und mit öffentlichen Fördermitteln finanzierbar. Wenn Sie einen Bildungsgutschein oder eine Bildungsprämie bekommen, werden die Kosten vollständig (Bildungsgutschein) oder bis 500,- Euro (Bildungsprämie) übernommen. Einen Überblick über diese förderbaren Weiterbildungen finden Sie unter Weiterbildungen.

Als weiteres Angebot bieten wir themenspezifische Kurse und Coachings (Kurse & Coachings). Wenn Sie eine Kombination wünschen oder etwas Spezielles für Ihre Situation suchen, sprechen Sie uns gerne an. Diese kurzen Kurse, sowie die Coachings, sind zwar nicht über Bildungsgutschein oder Bildungsprämie förderbar, aber eventuell über regionale Weiterbildungsprogramme.

Fragen? Wir freuen uns auf Sie!

Tel. 033748-849 813 oder 0160-750 76 44
eMail office@buch-akademie.de

Erfolg in der Film- und Buchbranche – wie kann das gehen?

Die Berufe klingen toll – aber gibt es überhaupt Arbeitsmöglichkeiten? Das ist natürlich wichtige Frage bei der Berufswahl. Aus der Film- und Buchbranche hört man oft, alles sei total überlaufen und Newcomer hätten so gut wie keine Chance. Aber ist das wirklich so?

Wir DozentInnen und AbsolventInnen der Buch Akademie sind der beste Beweis, dass der Einstieg in die Medienbranche gut gelingen kann, und dass der Erfolg auch nachhaltig ist. Als wir begonnen haben, als Autorinnen, Lektorinnen und Dramaturginnen zu arbeiten, kannten wir niemanden, der uns mit den oft zitierten „Vitamin B“-Beziehungen und Kontakten den Weg hätte ebnen können.

Dennoch ist es uns gelungen, sehr erfolgreich zu arbeiten. Wie kann das sein?

AutorIn, LektorIn, Dramaturgin werden
Nehmen Sie Ihre Zukunft in die Hand – mit einem spannenden und erfüllenden Beruf

Das eigene Profil

Nach unserer Erfahrung liegt das Geheimnis darin, ein eigenes und unverwechselbares Profil zu entwickeln, und dieses spezielle Profil auch nach außen hin zu verkörpern. Der Erfolg stellt sich immer dann ein, wenn wir für genau das engagiert werden, was wir am besten können. Und sehr oft – wenn nicht sogar immer -, ist das „zufällig“ auch genau das, was wir am liebsten machen.

Ist das ein Zufall? Nein. Denn wenn wir etwas wirklich mit Leidenschaft tun, werden wir über uns hinauswachsen und in unseren Fähigkeiten besser werden als andere. Wir vertiefen uns mehr in das Gebiet, das wir lieben. Wir lesen mehr Bücher aus diesem Genre, schauen mehr Filme und Serien mit diesem speziellen Tonfall, als andere. Das macht uns auf Dauer zu ExpertInnen unseres Bereichs. Und zwar ganz ohne dass es sich nach echter „Arbeit“ anfühlt. Es ist eine Leidenschaft, die wir zum Beruf machen.

Wenn jemand es also zum Beispiel liebt, Komödien zu schreiben, dann sollte er oder sie genau das tun. Auf Thriller oder Krimis auszuweichen, weil die vielleicht mehr gelesen oder gesehen werden, ist natürlich möglich. Aber jemand, der es über alles liebt, Thriller zu schreiben, wird sich darin vermutlich immer einen Tick besser auskennen und daher in diesem Genre auch erfolgreicher sein. Also: Warum nicht genau das machen, was wir am meisten lieben?

Die Herausforderung

Jetzt muss das nur noch gefunden werden … und das ist nicht immer gleich offensichtlich. Die Herausforderung ist, das eigene Potenzial freizulegen und zu stärken. Wie will ich überhaupt arbeiten – als AutorIn oder Schriftsteller? Als Lektorin oder Dramaturg? Freiberuflich oder doch lieber angestellt? Was will ich schreiben? Was lese und sehe ich selbst am liebsten? Wie kann ich mein Profil auch nach außen hin sichtbar machen, damit meine Auftraggeber ich finden? Wo kann mein Platz in der Branche sein, so dass andere mich sehen und mir lukrative Aufträge anbieten?

Diese Fragen zu beantworten, ist ein wesentlicher Teil des Erfolges. Und so beschäftigen wir uns auch im Rahmen unserer Weiterbildungen mit diesen Fagen. Geklärt werden sie in Einzelgesprächen, ganz vertraulich und individuell. Wir besprechen alle Fragen, die Ihre Karriere betreffen, um das für Sie ideal passende Profil zu entwickeln. So gehen Sie bestens vorbereitet in Ihr Berufsleben als AutorIn, SchriftstellerIn, LektorIn oder DramaturgIn. Wir unterstützen Sie dabei.

AutorIn, LektorIn, DramaturgIn
Sie können das auch – lernen Sie von erfahrenen Praktikern, welche Schritte Sie zum Ziel führen

Was sind Unterschiede in den Berufsbildern Autor, Lektor und Dramaturg?

Interessieren Sie sich für die einzelnen Berufsbilder Autorin, Lektorin, Dramaturgin, Schriftstellerin oder Script Consultant? Dann klicken Sie auf den untenstehenden Butten – so gelangen Sie gleich auf die nächste Seite. Hier finden Sie nähere Informationen über die Tätigkeiten dieser Berufe.

P.S. Die gegenderte Form mit dem Sternchen sieht fürchterlich aus, vor allem in den Überschriften. Deshalb verwenden wir gelegentlich das große „I“ oder die weibliche Form, die ja die männliche beinhaltet – und manchmal auch die männliche. Wir meinen ausdrücklich immer alle. 😉

P.P.S. Wir haben uns entschlossen, keine Tracking-Cookies zu verwenden (wenn überhaupt, dann nur technisch notwendige). Damit ist Ihr Besuch bei uns ein sicheres und faires Surf-Erlebnis, ohne dass Sie ausspioniert werden.